Vorgestellte Produkte


Muttern für alle Fälle
KL-PROJECTS BVBA

Bei der Montage und Befestigung von Aufhängung, Bremsanlagen und Motorbaugruppen darf man keine Kompromisse eingehen. Sie sollten deshalb unbedingt den Stand von K-nuts besuchen und die neuen kadmierten Muttern ohne CrVI des Unternehmens kennenlernen. K-nuts (KL-Projects) bietet für seine hochfesten K-Muttern und Ankermuttern aus Stahl jetzt eine Zink- oder Zink-Nickel-Plattierung mit einer MoS2–Beschichtung an. Im Angebot ist auch eine Edelstahlversion.

Als weitere Neuentwicklung bietet K-nuts jetzt auch die kundenspezifische Anpassung der Verriegelungsfunktion an. Dank einer elliptischen Verformung lassen sich die Muttern nun mit Zwei- oder Drei-Punkt-Crimpen, stärkerer und schwächerer Verformung verriegeln. Das Unternehmen bietet die Muttern aber auch ohne Verformung an, die sich dann nicht verriegeln lassen.

Stand 6064

Zurück zu den Nachrichten

Zukünftige Messe: Professional Motorsport World Expo, November 10, 11, 12, 2021, Halle 10.1, Cologne, Deutschland